Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Heizwerk Kistenwiesen Crailsheim

Die Erneuerung der Energiezentrale zur Strom- und Wärmeerzeugung in den Crailsheimer Kistenwiesen wurde von der Kurz Anlagentechnik GmbH durchgeführt. Die Energiezentrale wurde in einem bestehenden Heizwerkgebäude der Stadtwerke Crailsheim errichtet. Zur Strom- und Wärmeerzeugung sind zwei erdgasbefeuerte BHKW (Blockheizkraftwerke) und ein erdgasbefeuerter Kessel vorhanden. Das Heizwerk ist an das vorhandene Fernwärmenetz zur Versorgung der Abnehmer eingebunden.

Die Umbauarbeiten gliedern sich in vier Bauabschnitte, da die Versorgung der Abnehmer dauerhaft gewährleistet werden musste. Im ersten Abschnitt fand der Umbau der Heizungsanlage des Albert-Schweizer-Gymnasiums (ASG) statt, welche auch von den Stadtwerken Crailsheim betrieben wird. Das ASG und das Heizwerk Kistenwiesen sind seit 2016 über eine Fernwärmeleitung miteinander verbunden. Die Wärmeversorgung im Wärmenetz Kistenwiesen wurde durch die Kesselanlage im ASG provisorisch während der Umbauphase übernommen. Daraufhin konnte das Heizwerk Kistenwiesen außer Betrieb genommen werden. Der zweite Abschnitt beinhaltete den eigentlichen Umbau des Heizwerkes, dieser Abschnitt konnte erst erfolgen, als die Versorgung der Abnehmer durch das ASG sichergestellt war. Nach Fertigstellung des Heizwerks wurde die Kesselanlage im ASG außer Betrieb genommen und rückgebaut. Anschließend wurde die Versorgung der Schule durch das Heizwerk mittels einer Fernwärmeübergabestation hergestellt. Da im Wärmenetz Kistenwiesen die bestehenden Anschlussgebäude teilweise ohne Systemtrennung ausgeführt waren, wurden im vierten Bauabschnitt einzelne Übergabestationen bei den Abnehmern nachgerüstet bzw. die bestehende Infrastruktur überarbeitet.

Kontakt:

Jochen Weik
Vertrieb Anlagentechnik
Jochen.weik@jkurz.de
+49 (0) 7967 9002 74

Copyright 2019 Seaside Media. All Rights Reserved.