Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Umbau eines HKW im Schulzentrum

In Gerabronn wurde im Sommer 2018 die Energiezentrale zur Strom- und Wärmeerzeugung im Schulzentrum erneuert.

Die Energiezentrale wurde in dem bestehenden Heizraum im Keller des Gymnasiums errichtet. Die Strom- und Wärmeerzeugung erfolgt über ein erdgasbefeuertes BHKW (Blockheizkraftwerk, 142 kWel/ 216 kWth) und drei erdgasbefeuerte Brennwertkessel mit jeweils 300 kWth. Das neue Heizkraftwerk ist an das vorhandene Verteil- und Fernwärmenetz angeschlossen. Die Umbauarbeiten wurden in drei Abschnitte gegliedert.

Als erstes erfolgte der Aufbau der mobilen Wärmeversorgung für das Hallenbad und die Stadthalle. Die mobile Heizzentrale wurde an das bestehende Leitungsnetz angeschlossen und stellte bis zur Inbetriebnahme der neuen Heizzentrale die Wärmeversorgung des Hallenbades und der Stadthalle sicher. Nach Aufbau und Inbetriebnahme der neuen Heizzentrale wurde die bestehende Energiezentrale außer Betrieb genommen und demontiert. Die Demontagearbeiten erfolgten bauseits.

Der zweite Schritt stellte den eigentlichen Umbau des Heizkraftwerkes dar. Nach der Demontage begann die Erneuerung der Energiezentrale. Zuerst wurden die Pufferspeicher angebracht und die Brennwertkesselkaskade aufgebaut. Anschließend wurden die Heizungsleitungen verlegt und die Übergabestationen vor Ort aus Einzelbauteilen gefertigt.

Im dritten und letzten Schritt wurde das bauseits beigestellte BHKW hydraulisch eingebunden, sowie die Zu- und Abluft hergestellt. In Zusammenarbeit mit der Kurz Leitungsbau GmbH wurde eine neue Fernwärmeleitung zum historischen Rathaus verlegt, die an das bestehende Netz angeschlossen wurde.

 

Kontakt:

Jochen Weik
Vertrieb Anlagentechnik
Jochen.weik@jkurz.de
+49 (0) 7967 9002 74

Copyright 2020 Seaside Media. All Rights Reserved.